2011 - Dezember, Dubai



Wir sind auf unserer Rückreise nach Zürich von Singapur nach Dubai geflogen und haben dort bei unseren Freunden Susanne und Markus einen 5-tägigen Zwischenaufenthalt eingelegt. Dubai mit seinem unaufdringlichen arabischen Luxus ist eine kurze Reise wert. Es ist bei weitem die modernste Stadt, welche wir jemals gesehen haben. Wie in Singapore, ist Dubai ein einziges Shoppingcenter und auch hier, in einem moslemischen Land scheinen die Weihnachtstage der grosse Business-Event zu sein. Zwischen den vielen Frauen in Burkas und den Männern in ihren traditionellen weissen arabischen Gewändern gibt es überall Christbäume und man hört die verschiedensten Weihnachtslieder ... es ist für uns eine "verkehrte Welt". Aber trotzdem wird alle paar Stunden der Koran diskret über die Laufsprecheranlagen verbreitet und die Wegweiser in den Shoppingcenter zeigen zwischen den luxuriösen Geschäften den Einheimischen den Weg zu den vielen Gebetsräumen. Auch hier will man Gott um die Vergebung der Schulden bitten (natürlich um weiter einkaufen zu können) ...

Der Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt.
Der Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt.



Der Burj Khalifa ist etwa 830m hoch und hat ca. 160 Stockwerke. Gesamthaft wurden 250'000m3 Beton verbaut. Die Kosten betrugen etwas mehr als 8 Milliarden US$. Die Schweiz hat der UBS vor ein paar Jahren - ich glaube es war im Jahr 2008 - 72 Milliarden Franken "gespendet". Ein Umrechnungskurs US$/CHF von 1:1 für diese Summe ergibt ein Gegenwert von 9 solcher Bauwerke. Würden diese in der Schweiz stehen, hätten wir nicht nur eine der grossartigsten Attaktionen, sondern wir hätten unsere Probleme mit dem Mangel an Wohn- und Geschäftsräumen bis in die ferne Zukunft gelöst. Und ich muss eingestehen, dass ich die 9 schönen Türme der UBS samt ihren Managern bei weitem vorziehen würde :-)).

Der Burj Khalifa im Vergleich zu normalen Wolkenkratzern ...
Der Burj Khalifa im Vergleich zu normalen Wolkenkratzern ...
Der künstliche See vor dem Burj Khalifa ...
Der künstliche See vor dem Burj Khalifa ...
Die Gebäude in Dubai sind architektonische Besonderheiten. Man betrachte nur den "verdrehten" Skyscrapper auf der rechten Seite des Bildes. Leider wurden 2008 im Zuge der Finanzkrise alle nicht angefangenen Bauprojekte gestoppt. Und gerade darunter wären noch weitere, ausserordentlich spektakuläre Gebäude gewesen ...
Die Gebäude in Dubai sind architektonische Besonderheiten. Man betrachte nur den "verdrehten" Skyscrapper auf der rechten Seite des Bildes. Leider wurden 2008 im Zuge der Finanzkrise alle nicht angefangenen Bauprojekte gestoppt. Und gerade darunter wären noch weitere, ausserordentlich spektakuläre Gebäude gewesen ...
Aussicht von der 126. Etage des Burj Khalifa. Sie ist etwa in 2/3 der gesamten Höhe. Ein kleiner Lift bringt uns in kurzer Zeit dorthin. Um seine hohe Geschwindigkeit abzubremsen benötigt er die Distanz von 25. Stockwerken. Der Besuch kostet 25 US$, wenn man über das Internet vorbucht. Werden die Tickets direkt im Gebäude gekauft, werden 100 US$ fällig. Demzufolge sollte man über das Internet buchen ...
Aussicht von der 126. Etage des Burj Khalifa. Sie ist etwa in 2/3 der gesamten Höhe. Ein kleiner Lift bringt uns in kurzer Zeit dorthin. Um seine hohe Geschwindigkeit abzubremsen benötigt er die Distanz von 25. Stockwerken. Der Besuch kostet 25 US$, wenn man über das Internet vorbucht. Werden die Tickets direkt im Gebäude gekauft, werden 100 US$ fällig. Demzufolge sollte man über das Internet buchen ...
Spektakuläre Aussicht auf den künstlichen See vor dem Gebäude ...
Spektakuläre Aussicht auf den künstlichen See vor dem Gebäude ...
Der Burj Khalifa im Vergleich zu normalen Wolkenkratzern ...
Der Burj Khalifa im Vergleich zu normalen Wolkenkratzern ...





2011 - Dezember, Wüste bei Oman



Eine Nacht verbrachten wir in der Wüste an der Grenze zu Oman. Mit 3 Geländewagen sind wir in die enormen Dünen gefahren und hatten viel Spass, die Wagen mehrmals wieder auszugraben. In der Nacht war es so kalt, dass wir, um uns aufzuwäremen, aufstanden und fotografieren gingen :-)) ...

Nachtaufnahme der Sanddünen von Dubai ...
Nachtaufnahme der Sanddünen von Dubai ...
Festgefahren auf einer Düne, geht nicht runter und auch nicht mehr zurück. Nur Ausgraben hilft ...
Festgefahren auf einer Düne, geht nicht runter und auch nicht mehr zurück. Nur Ausgraben hilft ...
Sergio, Jeep und Kamel :-))
Sergio, Jeep und Kamel :-))
Sergio und Sabine ...
Sergio und Sabine ...
Bild oben: Sergio. Wüste von Oman, am frühen morgen. -  Bild unten: Dubai von der Wüste her gesehen.
Bild oben: Sergio. Wüste von Oman, am frühen morgen. - Bild unten: Dubai von der Wüste her gesehen.