Anbringen von je einem Schmiernippel an den Getrieben der Segelmotoren


Wir haben an jedem der drei Getrieben der Segelmotoren je einen Schmiernippel montiert, um sicherzustellen, dass sich genügend  Fett in den Getrieben befindet. Die Nippel haben ein 8 mm metrisches Gewinde und sind aus Inox. Das Gehäuse der Getreibe ist dicker, d.h. die Schmiernippel reichen nicht bis zu den Zahnrädern.

Motor für die Genua
Motor für die Genua
Je einen Schmiernippel für die beiden Motoren für das Grosssegel.
Je einen Schmiernippel für die beiden Motoren für das Grosssegel.