ÜBERQUERTE OZEANE
Atlantik:
   - Nord  Cap Verde - Barbados
   - Süd: Kapstadt (Südafrika) - Walvis-Bay (Namibia) - Jacaré (Brasilien)
Pazifik:
   - Salinas (Ecuador) - Port Moresby (Papua New Guinea)
Indischer Ozean:
   - Koh Lipe (Thailand) - Richards Bay (Südafrika)


"NATHAPE" IST IN FOLGENDEN MEEREN GESEGELT
Mittelmeer
Caraibian Sea
Coral Sea (zwischen Australien und Papua New Guinea)
Arafura Sea (nach der Torres Streat in Australien)
Timor Sea (Indonesien)
South China Sea
Andaman Sea (Zwischen Thaiand West & Andaman Inseln)
Bali Sea (Indonesien)
Celebes Sea (Südl. Philippinen)
Sulu Sea (Zwischen Borneo und den Philippinen)
Molucca Sea (Indonesien)
Banda Sea (Indonesien)
 


DATUM SPEZIELLE EREIGNISSE
2006
2011
2015
2016
2017
2018
1. Äquatorüberquerung Ecuador
2. Äquatorüberquerung Indonesien
3. Äquatorüberquerung Indonesien (mit Claudio)
4. Äquatorüberquerung Indonesien (mit Anika & Sandro)
5. Äquatorüberquerung Indonesien
6. Äquatorüberquerung Brasilien
September. 2004 Hurrikan IVAN, Grenada in der Karibik
Juli 2008 Sturm zwischen Tonga und Wallis mit maximal 55 bis 60 Knoten Wind
März 2010 Cyclone Thomas, Fiji
Oktober 2013 Erdbeben von 7.8 Stärke in Tagbilaran, Bohol, Philippinen
November 2013 Bonbonon, Tambobo, Negros-Oriental, Typhoon Hayan
Juli 2015 Erdrutsche bei der Rückfahrt nach Srinagar im Norden von Indien
Oktober 2017 Porth Elisabeth, Südafrika, Anker hält nicht
Oktober 2017 Schnellste je gefahrene Strecke an der Küste von Madagaskar bis nach Richards-Bay in Südafrika. Durchschnitt 12-13 Kn dank 25 Kn Wind aus 180° und der Aulhas Strömung.
März 2018 Fahrt durch den Urwald von Französisch Guyana. Wo kann man sich mit seinem eigenen Segelboot im Urwald aufhalten? Diese Gelegenheit bietet sich im Rivière Maroni in Französisch Guyana.
   


  LÄNGSTE STRECKEN UNTER SEGEL TAGE SEEMEILEN
1 Salinas (Ecuador) - Fatu Hiva (Marquesas in Französisch Polynesien) 25 3'720
2 Sumatra, Pgai Utera und Selatan (Indonesien) - Rodrigues 16 2'900
3 Mindelo (Cap Verde) - Barbados (Karibik) 12.5 2'100
4 St. Helena - Jacaré (Brasilien) 12 1'795
5 Port Moresby (Papua New Guinea) - Kupang (Indonesien) 11 1'500
6 Jaccaré (Brasilien) - Iles du Salut (Fran­zö­sisch Guy­ana) 8 1'366
7 Walvis-Bay (Namibia) - St. Helena im südlichen Atlantik 8 1'224
8 Baly Bay (Madagaskar) - Richards Bay (Südafrika) 8 1'215
9 Port Villa (Vanuatu) - Lousiades (Papua New Guinea) 8 1'000