Port Mathurin, Rodrigues
Port Mathurin, Rodrigues
Spassfoto mit unseren jungen franzöischen Freunden Jeannne und Sylvain von der kleinen, 32 Fuss grossen Yacht "Argal".
Pulau Tello, im Westen von Sumatra, Indonesien
Pulau Tello, im Westen von Sumatra, Indonesien
Sonnenaufgang morgens um 6:30 h in Pulutelo. Die Stimmung ist phantastisch und die Fischer kehren von ihrer nächtlichen Arbeit zurück nach Hause.
Pulau Tello, im Westen von Sumatra, Indonesien
Pulau Tello, im Westen von Sumatra, Indonesien
Das malerische Pulutelo ist ein grösseres Dorf auf der Insel Tello, eine Seemeile nach dem Äquator. Der Westen von Sumatra ist ein Gebiet, in welchem man sich einige Monate aufhalten sollte. Wir sind leider in Eile und haben keine Zeit dazu. Rodrigues ist unser Ziel.
Zwischen Pulau Tanahmasa und Tanahbala, Sumatra
Zwischen Pulau Tanahmasa und Tanahbala, Sumatra
Mehrere Inseln gehören zur Tellos-Group, auch bekannt unter dem Namen Batu Islands. Ein relativ schmaler Kanal trennt die Inseln Tanahmasa und Tanahbala, welchen wir durchqueren. Auf der Seekarte sieht die Passage schwieriger aus, als sie ist. Sie ist einfach zu befahren und wir haben praktisch keine Strömung. Die minimale Tiefe betrug ungefähr 6 Meter.
Zwischen Pulau Tanahmasa und Tanahbala, Sumatra
Zwischen Pulau Tanahmasa und Tanahbala, Sumatra
Wir sind am Ende der Fahrrinne zwischen den beiden Inseln und geniessen die malerische Stimmung.
Im NW von Sumatra, Indonesien
Im NW von Sumatra, Indonesien
Wir sund unterwegs zur Insel Simeulue im Nordwesten von Sumatra und geniessen einen prächtigen Sonnenaufgang. Ungefähr 7 Monate haben wir Indonesien bereist, aber von der ausserordentlich interessanten Insel Sumatra sahen wir leider nur das nördlichste Pulau Weh. Unser Ziel ist das etwa 2.500 SM entfernte Rodrigues im indischen Ozean.
Abendstimmung in Wayag, Raja Ampat, Indonesien
Abendstimmung in Wayag, Raja Ampat, Indonesien
Abendstimmung in Wayag. Diese unbewohnte Inselgruppe gehört zu Raja Ampat und liegt östlich der Molukkeninsel Halmahera und nordwestlich der Vogelkophalbinsel Neuguineas.
Kuscheltiere der besonderen Art
Kuscheltiere der besonderen Art
Die Insel Calauit liegt im Norden Palawans und ist seit 1976 die Heimat von afrikanischen Giraffen, Zebras, Rotwild und anderen Tieren. Die damalige Regierung der Philippinen (Marcos) und der Präsident von Kenia (Jomo Kenyatta) eröffneten diesen Wildpark als Schutzgebiet für afrikanische Tiere, weil der Präsident von Kenia Angst hatte, dass die Tiere im damaligen Krieg ausrottet werden könnten.
Cinque Terre, Ligura, Italien, Riomaggiore
Cinque Terre, Ligura, Italien, Riomaggiore
Cinque Terre ist ein 18km* breiter Küstenstreifen entlang der Riviera di Levante mit fünf kleinen Dörfern, Die Häuser hier kleben förmlich wie Bienenwaben an den Felsklippen über dem Meer. Die fünf Orte sind: Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore.
Cinque Terre, Ligura, Italien, Vernazza
Cinque Terre, Ligura, Italien, Vernazza
Im Norden Italiens, an der ligurischen Riviera, haben sich durch Natur und Geschichte, versteckt und beschützt in kleinen Einbuchtungen sehr schöne Dörfer am Meer entwickelt. Hier enden die Apenninen abrupt im Mittelmeer.
Cinque Terre, Ligura, Italien, Manarola
Cinque Terre, Ligura, Italien, Manarola
Die fünf Dörfer liegen sehr nahe beieinander und man sollte auf alle Fälle alle fünf besuchen. Zudem sind die Ortschaften sehr klein, so dass man in ein bis zwei Stunden einen guten Eindrruck des Dorfes bekommt.
Chinque Terre, Ligura, Italien, Manarola
Chinque Terre, Ligura, Italien, Manarola
Cinque Terre ist einfach zu bereisen. Wir haben das Auto in Levanto stehen gelassen und sind mit dem Zug zu den fünf Dorfern gefahren. Jedes Dorf hat einen Bahnhof und die Fahrt von Station zu Station dauert ungefähr 5 Minuten. Die Bahnverbindung ist sehr gut, denn mindestens jede Stunde fährt ein Zug in beiden Richtungen.
Patong, Phuket, Thailand
Patong, Phuket, Thailand
"NatHape" mit der "Mariner of the Seas" vor Anker in der Bucht von Patong, Phuket. Dieses Kreuzfahrtschiff ist im Eigentum der Royal Caribbean Cruises Ltd. Mit einer Länge von 311,1 m gehört es zu den grössten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Maximale Geschwindikgeit 22 Kn/h, maximale Anzahl Passagiere 3'114.
Koh Panyee, Thailand
Koh Panyee, Thailand
Koh Panyee ist ein schwimmendes Fischerdorf in der nördlichen Bucht von Phuket, Thailand. Die Vorfahren der Einwohner zogen vor etwa 200 Jahren von Java in Indonesien in diese Gegend und alle sind Muslims. Dieses Dorf ist wegen der exotischen Lage eine Touristenattraktion mit 100-en Souvenirshops. Der Name "Panyee" meint ins Deutsche übersetzt "Flagge".
Ko Ra Ya Ring, Bucht von Phuket, Thailand
Ko Ra Ya Ring, Bucht von Phuket, Thailand
Wir ankern in Phuket, Thailand, vor der Insel Ko Ra Ya Ring. Die Gegend war Kulisse im James Bond Film "Der Mann mit dem goldenen Colt (1974)".
Bucht von Phuket, Thailand
Bucht von Phuket, Thailand
Traumhafte Landschaft in Phuket, Thailand. Wir fahren beim dem Felsen Ko Yang vorbei. Die Position ist 08.16.027N und 98.29.200E.
Second Penang Bridge, Penang, Malaysia
Second Penang Bridge, Penang, Malaysia
Nach langer Zeit sind unterwegs nach Georgtown, der Hauptstadt der Insel Penang, an der Westküste von Malaysia gelegen. Wir fahren unter der "Second Penang Bridge" durch, welche den Südteil der Insel mit dem Festland verbindet.
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Die Batu Caves in der Nähe der malaiischen Hauptstadt Kuala Lumpur sind riesige Höhlen im Kalksteinfelsen, in denen sich Tempel und Schreine befinden. Sie sind eine beliebte Pilgerstätte für die Hindus in Malaysia und für uns eines der Highlights dieser Stadt.
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Im Innern der Kalksteinfelsen, am Ende der Treppe, gibt es Höhlen, in denen sich das bedeutendste Heiligtum der malaiischen Hindus befindet. In dem Höhlenlabyrinth, das 1879 entdeckt wurde, sind mehrere Hinduschreine verborgen.
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Geht man die lange Treppe hinauf, ist man direkt am Eingang zu den "Light Caves". Einer grossen, teilweise oben offenen Höhle mit vielen kleinen Tempeln und zahlreichen bunten Statuen von Hindu-Göttern.
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
Batu Caves, Kuala Lumpur, Malaysia
In den Tempeln finden regelmäßig Zeremonien statt, die man sich anschauen kann. Ein Mönch bittet an einem heiligen Schrein um den Segen ...
Caminito del Rey, Malaga, Spanien
Caminito del Rey, Malaga, Spanien
Der atemberaubende "Caminito del Rey" bei Malaga, Spanien, ist als der gefährlichste Weg der Welt bekannt. Nach tödlichen Unglücken im Jahr 2001 wurde er geschlossen und nach erfolgreicher Sanierung 2014 wieder eröffnet. Obwohl man heute den "Wanderweg" selbst mit alten Leuten begehen kann, ist er immer noch ausserordentlich spektakulär.
Caminito del Rey, Malaga, Spanien
Caminito del Rey, Malaga, Spanien
Der neue Steg wurde an mehreren Stellten direkt über den alten Weg gebaut. Den Anlass für den Bau des alten Weges (1901 bis 1905) gab ein Projekt zur Nutzung des Potentials der Wasserkraft mittels Talsperren, Rohrleitungen und Wasserkraftwerken. Die Rohrleitungen und Kanäle kann man heute noch sehen, sind aber nicht mehr in Betrieb.
Caminito del Rey, Malaga, Spanien
Caminito del Rey, Malaga, Spanien
Parallel zu den Schluchten verläuft eine Eisenbahnlinie, die durch Tunnels durch das Massiv verläuft. Nach vielleicht 4 Stunden ist der Weg leider zu Ende und führt nochmals ganz spektakulär an der steilen Felswand über eine Brücke der Bahnlinie, welche im Tunnel verschwindet.
Olvera, Andalusien, Spanien
Olvera, Andalusien, Spanien
"Olvera" ist eine der charakteristischsten Städte im Süden von Andalusien. Schon von weitem heben sich zwei Bauwerke aufgrund ihrer Höhe und Grösse besonders ab. Es sind die alte Burg arabischen Ursprungs und die klassizistische Kirche La Encarnación. Beide Gebäude prägen die Silhouette von Olvera.
Setenil, Andalusien, Spanien
Setenil, Andalusien, Spanien
"Setenil" schaut aus, wie ein klassisches, weisses Dorf in Andalusien. Als Eigenheit sind die Häuser teilweise direkt in den Felsen hinein gebaut.
Setenil, Andalusien, Spanien
Setenil, Andalusien, Spanien
"Setenil" ist auch das Dorf, welches bekannt ist für die Häuser, welche in die Felsen integriert sind und somit häufig nur die Fassaden zu sehen sind. Es ist beeindruckend, wie die Felsen als Dächer genutzt werden und die Häuser vollkommen darunter verschwinden.
Gibraltar im September 2016.
Gibraltar im September 2016.
Vor ungefähr 13 Jahren begann unsere Reise mit dem Segelschiff "NatHape" von dieser englischen Enklave. Im Vordergrund sieht man die spanische Stadt La Liniea. Der wuchtige Felsen von Gibraltar dominiert die dahinter liegende, gleichnamige Seestrasse. Ganz im Hintergrund ist rechts Marokko und links die spanische Stadt Ceuta ganz schwach zu sehen.
Gibraltar
Gibraltar
Wir sind auf der Spitze des Felsens von Gibraltar. Links die Stadt Gibraltar, in welcher heute ungefähr 32'000 Einwohner leben. Im Hintergrund liegt die südlichste Stadt von Spanien, La Liniea in der Provinz Andalusien.
Loire Shlösser, Frankreich
Loire Shlösser, Frankreich
Chenonceau, ein eindrucksvolles, auf fünf Bögen über einen Nebenfluss der Loire gebautes Schloss. Uns gefallen die kleineren Schlösser besser als die grossen. Leider waren sehr viele Schlösser grosse Baustellen mit entprechenden Gerüsten um die Fassaden.
Loire Shlösser, Frankreich
Loire Shlösser, Frankreich
Das Chateau de Beauregard zählt zu den Schlössern der Loire. Das Anwesen wurde im 16. Jahrhundert als Landschloss erbaut.
Loire Shlösser, Frankreich
Loire Shlösser, Frankreich
Das Schloss Chambord im Departement Loir-et-Cher, ist eines der größten Königsschlösser, welches Franscois I. nach einem Plan bauen ließ, den angeblich Leonardo da Vinci entworfen hat.
Loire Shlösser, Frankreich
Loire Shlösser, Frankreich
Wir zeigen ein zweites Bild des Schlosses Chambord, nicht weil es das schönste, sondern das grösste Schloss ist. Wie immer, wo Geld keine Frage ist oder war, wird geklotzt und geprotzt. Dies gilt für frühere Zeiten genauso wie heute. Das Gebäude ist weder schön noch „romantisch", es ist eigentlich nur gross und protzig.
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Wo der Blick auch hinfällt, überall bestätigt sich die Schönheit der Bucht des "Mont Saint-Michel" in der Bretagne, Frankreich.
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
22 Uhr, das Warten hat sich gelohnt, "Mont Saint-Michel" etwa 30 Minuten nach Sonnenuntergang.
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Für nur 100 € kann man die Bucht in 20 Minuten mit einem ULM überfliegen. Ein ULM ist ein ultra leichtes, motorisiertes Flugzeug, welches aussah wie zwei Gartenstühle mit einem Motor samt Propeller im Rücken und darauf ein grosser Deltaflügel montiert ...
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
... Man überfliegt der Bucht des "Mont Saint-Michel" in rund 1'000m Höhe und hat dabei - sofern das Wetter einem gnädig gesinnt ist - eine spektakuläre Aussicht.
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Mont Saint-Michel, Bretagne, Frankreich
Damit man sich "zwei fliegende Gartenstühle" vorstellen kann, hier ein Bild des ULM in Aktion. Wir fliegen etwa auf 1'000m Höhe, es ist sehr kalt und die Geschwindigkeit beträgt gefühlt ungefähr 100 km/h. Der Flug selbst ist spektakulär und wenn sich eine Gelegenheit ergibt, sollte man sich diesen Spass gönnen. N.b. vorne rechts kann man den Mont Saint-Michel" erkennen.
Yasawa Islands, Fiji
Yasawa Islands, Fiji
Unfälle passieren auch bei Schiffen. Diese schöne und ältere Yacht wurde bei einem Sturm auf das Riff getrieben und zerstört.
Vanuatu, Pentecost, Homo Bay
Vanuatu, Pentecost, Homo Bay
Man nennt dieses Spektakel "Nangal", Ganz sicher wurde in Vanuatu das Bungee-Jumping erfunden. Hier wird nicht mit "hightec" Gummiseilen gesprungen. Es werden Lianen aus dem Wald verwendet. Der "Nangal" findet nur bis Mai statt, nachher sind die Lianen zu trocken.
Sphinx von Gizeh, Kairo, Aegypten
Sphinx von Gizeh, Kairo, Aegypten
Die grosse Sphinx von Gizeh. Sie stellt einen liegenden Löwen mit einem Menschenkopf dar. Man sagt, dass die Sphinx vermutlich in der 4. Dynastie, während der Herrschaft von Chephren (um 2520 bis 2494 v. Chr.) errichtet wurde. Im Hintergrund ist die Chephren-Pyramide zu sehen.
Die Kanäle von Frankreich
Die Kanäle von Frankreich
Dies ist nicht eines der schönsten Bilder, dafür ein kurioses ... denn, wer fährt schon mit einem Hausboot durch den Wald. Mehr noch, in den Kanälen in Frankreich kann man mit Booten durch Tunnels und sogar über Brücken fahren. Die Kanäle führen von der Nordsee bis ins Mittelmeer.
Phare de Saint-Mathieu Finistère, Frankreich
Phare de Saint-Mathieu Finistère, Frankreich
Phare de Saint-Mathieu ist der Name eines Leuchtturms, der im Département Finistère auf dem Gelände der alten Abtei Saint-Mathieu errichtet wurde. Seine Tragweite beträgt theoretisch 29 Seemeilen, was in etwa 55 Kilometern entspricht. Die Klosteranlage, der Leuchtturm und die Gedenkstätte für die gefallenen und im Meer zu Tode gekommenen Matrosen ist eine kleine aber feine Stätte. Ein Besuch lohnt sich schon allein wegen der schönen Natur und der aussergewöhnlichen Aussicht.
Notre Dame, Paris, Frankreich
Notre Dame, Paris, Frankreich
Besuch auf den Türmen der Kathedrale "Notre Dame" - erbaut in den Jahren 1163 bis 1345 - in Paris. Die Türme sind 69m hoch.
Notre Dame, Paris, Frankreich
Notre Dame, Paris, Frankreich
Nach dem Aufstieg über 402 Treppenstufen auf die Türme der Kathedrale von Notre-Dame in Paris, werden wir mit einer der schönsten Aussichten auf die Stadt Paris belohnt. Die schöne Aussicht auf den Eiffelturm geniessen auch andere Gestalten.
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Die vier Gesichter des Buddhas. Der Buddha wird manchmal mit vier Gesichtern dargestellt, mit denen er in alle Himmelsrichtungen schaut oder er zeigt in jeder der vier Perspektiven eine andere Mimik: Freude, Ärger, Trauer, Herrlichkeit. Hier in den Tempelanlagen von Ankor Wat handelt es sich sicher um die vier Himmelsrichtungen ...
Tempel von Prambanan,Yogyakarta, Indonesien
Tempel von Prambanan,Yogyakarta, Indonesien
Der größte hinduistische Tempel Indonesiens liegt 45 Fahrminuten östlich von Yogya. Das Areal umfasst einige hundert Einzeltempel. Der Hauptschrein ist 47 Meter hoch. Durch mehrere Erdbeben wurde die um das Jahr 850 gebaute Anlage stark beschädigt.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Abendstimmung bei Sonnenuntergang in der Bucht von Phuket, Thailand.
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Buddha gesehen in den Ruinen von Ankor Wat, Siam Rep, Kambodscha
Kloster in Sumur, Ladakh, Nord-Indien
Kloster in Sumur, Ladakh, Nord-Indien
Buddha im alten Kloster in Sumur, Ladakh, Nord-Indien. Die Mönche sind sehr freundich, schliessen alle Türen für uns auf und zeigen uns den alten Teil dieses sehr abgelegenen Klosters.
Atacamawüste im Norden von Chile
Atacamawüste im Norden von Chile
Die Atacamawüste im Norden von Chile zählt zu den trockensten Landschaften auf der ganzen Welt. Das "Tal des Mondes" in der Nähe des Ortes San Pedro de Atacama erinnert an eine gigantische Mondlandschaft.
Borabodur, Yogyakarta, Indonesien
Borabodur, Yogyakarta, Indonesien
Borabodur in der Stadt Yogyakarta, Indonesien by Nigth. Der Tempel Borobudur ist eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens. Der eindrucksvolle Tempel liegt auf einem Hügel 40 km nordwestlich von Yogyakarta und ist eines der größten buddhistische Heiligtümer der Welt. Das Bild ist eine Fotomonatge für Euren Bildschirmhintergrund aus Borabodur, Himmel und Mond :-) ...
Maitreya-Statue, Nubra-Valley, Ladakh, Indien
Maitreya-Statue, Nubra-Valley, Ladakh, Indien
Die grosse Maitreya-Statue vor dem Kloster Diskit im Nubra-Valley, Ladakh, Indien.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Einfahrt ins Paradies. Rechts die Insel Koh Yang, bei der James Bond Insel, im Norden der Bay von Phuket. Die Landschaft mit den hohen Kalksteinfelsen ist phantastisch und absolut einmalig.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Die typischen Kalksteinfelsen Im Norden der Bucht von Phuket, Thailand
Koh Pan Yi, Phuket, Thailand
Koh Pan Yi, Phuket, Thailand
Koh Pan Yi am frühen Morgen, nach dem Sonnenaufgang. Die Insel liegt im Norden der Bucht von Phuket, Thailand.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Der "Big Buddha" von Phuket thront über Au Chalong. Wir haben mit dem Beiboot versucht, die untergehende Sonne genau hinter den Buddha zu bringen. Störend sind die beiden Antennen links und rechts der rund 45m hohen Statue.
Maitreya-Statue, Kloster Diskit, Ladakh, Indien
Maitreya-Statue, Kloster Diskit, Ladakh, Indien
Schon von Weitem kann die große Maitreya-Statue, das Wahrzeichen des Klosters Diskit, gesehen werden. Die Figur steht im Nubre-Valey, im Norden von Ladakh, Indien
Myanmar, Inlake Sea.
Myanmar, Inlake Sea.
Am Inle Lake kann man auf seiner Reise durch Myanmar (Burma) eine Menge an versteckten Sehenswürdigkeiten sehen.
Chang Mai, Thailand
Chang Mai, Thailand
"Wat Chedi Luang" in Chang Mai, Thailand
Osterinsel
Osterinsel
Osterinsel beim Sonnenuntergang. Die Osterinsel oder Rapa Nui ist die westlichste Insel von Chile und liegt in Polynesien.
Kumbhalgarh, Indien
Kumbhalgarh, Indien
Die zweitlängste Mauer, nach der Chinesischen Mauer, wurde in Indien gebaut. Sie steht, im Gebiet von Kumbalghar. Die Mauer ist etwa 35 km lang. Nach Chittorgarh ist es die flächenmäßig zweitgrößte Festungsanlage in Rajasthan
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Die Tempelanlage Ankor Wat in Siam Reap, Kambodscha. SIe ist vielfach von Bäumen komplett überwachsen.
Singapur
Singapur
Das Luxushotel "Marina Bay Sands" in Singapur ist eine nicht zu übersehende Attraktion und mittlerweile auch ein Wahrzeichen des 5 ½ Millionen Einwohner zählenden Stadtstaates am Südzipfel der Malayischen Halbinsel.
Bonbonon, Negros, Philippinen
Bonbonon, Negros, Philippinen
Opulente Feste - wie bei Astearix und Obelix - werden in den Phillippinen gefeiert. Auf dem Bild ein gebratenes Schwein für die Geburtstagsfeier der einjährigen Ab, der Tochter von Arlene. Bonbonon, Philippinen.
Merzouga, Marokko
Merzouga, Marokko
Sanddünen mit Touristen :-) auf Kamelen, fotografiert bei Merzouga, Marokko
Western Samoa
Western Samoa
Der angeblich berühmteste Strand in Western Samoa: Hier wurde 1953 der Film "Return to Paradise Beach" (mit Gary Cooper in der Hauptrolle) gedreht.
Mandalay, Myanmar
Mandalay, Myanmar
Fahrender Markstand mit Gemüse und Früchten. Gesehen in der Umgebung von Mandalay in Myanmar.
Tahiti, Französisch Polynesien
Tahiti, Französisch Polynesien
Wasserspiele - aufgenommen in Thaiti, im August 2007, an der Surf-Kompetition namens "Taapuna Master".
Mandalay, Myanmar
Mandalay, Myanmar
Myanmar, eines der schönsten Länder auf dieser Welt. Sanft, freundlich und liebenswert. Das Bild wurde in der ländlichen Umgebung von Manalay aufgenommen.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Skurile Landschaft an der Railay Beach in Krabi, Thailand
Tempel von Prambana, Jawa, Indonesien
Tempel von Prambana, Jawa, Indonesien
Der Tempel von Prambana, ist der Hindu-Gottheit Shiva gewidmet. Die Tempelanlage entstand im 9. und 10. Jahrhundert. Vermutlich wurde die Anlage von einem König namens Dhaksa erbaut. Sie diente der Verehrung des Hindu-Gottes Shiva.
Railay Beach, Krabi, Thailand
Railay Beach, Krabi, Thailand
Krabi liegt an der Süd-West-Küste von Thailand. Die skurile Landschaft beeindruckt die Besucher mit ungewöhnlichen Naturlandschaften und traumhaften Sandstränden.
Singapur
Singapur
Singapur, Hafenanlage im Westen. Ein kleines Pilotschiff schleppt an einem dünnen Seil einen etwa 250m langen Öltanker in die Hafenanlage von Singapur.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Eingang ins Paradies. Hinter dem grossen Kalksteinfelsen (rechts im Bild) liegt die Bucht mit der James Bond Insel aus dem Film "The Man With The Golden Gun" aus dem Jahre 1974.
Koh Pan Yi, Phuket Thailand
Koh Pan Yi, Phuket Thailand
Koh Pan Yi, das schön gelegene Moslemdorf im Norden der Bucht von Phuket, Thailand.
Pura Ulun Danu Bratan, Bali, Indonesien
Pura Ulun Danu Bratan, Bali, Indonesien
Das Tor zum Himmel, Pura Ulun Danu Bratan, aus dem 17. Jahrhundert, Bali, Indonesien
Koh Pan Yi, Phuket, Thailand
Koh Pan Yi, Phuket, Thailand
Koh Pan Yi, das Moslem-Dorf ganz im Norden der Bucht von Phuket, Thailand. Der Winkel der Aufnahme ist nicht perfekt, obwohl wir auf für dieses Bild auf den grossen Mast geklettert sind ...
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Buddha gesehen in den Ruinen von Ankor Wat, Siam Reap, Kambodscha
Pangkor, Malaysia
Pangkor, Malaysia
In Malaysia gibt es diese grossen Fischerboote mit einem Steuerstand, welcher aussieht wie eine Kabine einer alten Gondelbahn in den Bergen der Schweiz. Gesehen in Pangkor, Malaysia.
Phuket, Thailand
Phuket, Thailand
Glasklares Wasser mit einem typischen Long Tail Boot inmitten einer atemberaubenden Landschaft, aufgenommen in Koh Dam Khwan bei Krabi, Phuket, Thailand. Auf dem Bild sind unsere Freunde Anika und Sandro zu sehen.
Malatapay, Ndgros, Philippinen
Malatapay, Ndgros, Philippinen
Nathalie wird Farmer und kauft am Markt in Malatapay eine schöne Kuh, passiert in Negros, Philippinen.
Bali, Indonesien
Bali, Indonesien
Reisfeld im Südwesten von Bali, Indonesien
Indien, Amritsar
Indien, Amritsar
Amritsar liegt im Nordwesten von Indien, an der pakistanischen Grenze. Auf dem Bild ist der goldene Tempel der Siks zu sehen.
Bali, Indonesien
Bali, Indonesien
Tempel "Pura Batur" auf ca. 1'200 müM, Bali, Indonesien
Wayag, Raja Ampat, Indonesien
Wayag, Raja Ampat, Indonesien
Grüsse aus dem Paradies, von einem der schönsten Ankerplätze auf der Welt. Wayag, Raja Ampat, im Nordosten von Indonesien
Pulau Friwin, Raja Ampat, Indonesien
Pulau Friwin, Raja Ampat, Indonesien
Bild von unserem Freund Dale, SY "Freeform", aufgenommen in Pulau Friwin, Raja Ampat, Indonesien
Tanah Beru, Sulawesi Süd, Indonesien
Tanah Beru, Sulawesi Süd, Indonesien
Traditioneller Schiffsbau aus Holz in Tanah Beru, Sulawesi Süd, Indonesien.
Wajo, Buton, Indonesien
Wajo, Buton, Indonesien
Fischerboot mit grossen Auslegern, gesehen in Wajo, Buton, Indonesien
Insel Pef, Raja Ampat, Indonesien
Insel Pef, Raja Ampat, Indonesien
Bucht inmitten von Mangroven, Insel Pef, Raja Ampat, Indonesien
Bagan, Myanmar
Bagan, Myanmar
Bagan in Myanmar ist der Ort, an welchem sich Himmel und Erde begegnen ...
Pehraya Nak, Phuket, Thailand
Pehraya Nak, Phuket, Thailand
"NatHape" in Koh Pehraya Nak in der Bucht von Phuket, Thailand
Bagan, Myanmar
Bagan, Myanmar
Einige der 2'000 Tempel in Bagan, Myanmar. Ursprünglich sollen es 12'000 gewesen sein.
In der Wüste von Dubai
In der Wüste von Dubai
Eine Nacht in der Wüste von Dubai. Auch Kamele geniessen den Sonnenuntergang ...
Singapur by Night
Singapur by Night
Das Foto haben wir von der Dachterrasse des "Marina Bay Sand" Komplexes aufgenommen